podenco-love - Nick
 

Home
Hunde
=> Nick
=> Numa
=> Pito
Spass und Sport
Pflegehunde
Patenhunde
Tierschutz
Regenbogen
Kontakt
Links


Nick, mein erster eigener Hund. Zu ihm kam ich wie die Jungfrau zum Kinde.

Ich wollte schon immer meinen eigenen Hund. Aber ich arbeite ja 100 %, zudem hatte ich damals noch drei Pferde. Also keine Zeit, mich um einen Hund zu kümmern.

Bis zu diesem Sonntag im Januar 1996. Mein Bruder kam am Sonntagmorgen von einem Besuch bei seiner Freundin zurück. Kurz bevor er zuhause war, sah er drei Hunde auf der Hauptstrasse rumlaufen. Er hielt an, stieg aus und ein Hund sprang sofort ins Auto.... Er rief mich an, was er machen sollte. Ich sagte, sofort einpacken und bringen. Die beiden Welpen versteckten sich hinter einem Holzstoss. Er bekam sie dann doch zu fassen.

Tina, eine Jack-Russel-Dame, damals auf ca. 1-2 Jahre geschätzt und zwei Baby-Buben, ca. auf 8 Wochen geschätzt.... Wer setzt sowas aus??????? Wir haben uns umgehört, aber keiner vermisste die drei.... So kam es, dass mein Bruder Tina aufnahm, meine Schwester den braunen Rüden Leo und ich den schwarzen Buben Nick.

Nick war und ist einfach ein Sonnenschein. Er wuchs bei meinen Eltern und deren Schäferhund auf.
Es gab nie Probleme mit ihm, obwohl ich ja damals noch keine Hundeschule besuchte.

Inzwischen ist Nicky-Boy schon 15 Jahre bei mir. Inzwischen zeichnet ihn etwas das Alter. Seit seinem Rückenmark-Infarkt hat er etwas Probleme beim Laufen. Aber er will immer und überall mitkommen.


 

Heute waren schon 1 Besucher (3 Hits) hier!
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=